Vlog

VLOG

BLOG

Ende Mai sind wir für 2 Tage ins mittel fränkische Ansbach gefahren, um Marvin, einen ehemaligen Praktikanten, bei seinem Kurzfilm-Projekt für die Hochschule Ansbach zu unterstützen. Für Julian, der ebenfalls von 2008-2012 dort "Film" und "TV Journalismus" studiert hat, war es eine Herzensangelegenheit, den Film interessierten Studenten mit Equipment und Expertisen aufzuhelfen. Besonders für uns ... weiterlesenKurzfilm in Ansbach

Auch in diesem Jahr haben wir für die Firma "Möller Manlift" einen Imagefilm produziert. An insgesamt 3 Tagen wurden Interviews von den Mitarbeitern, sowie Schnittbilder von den Niederlassungen in Würzburg, Schweinfurt, Heilbronn und Fulda produziert. Auch Luftaufnahmen der Gebäude wurden mit unserer Drohne hochauflösend aufgezeichnet. Die Herausforderung des Filmschnitts bestand darin, einen Gesamtfilm zu produzieren, ... weiterlesenMöller Manlift Imagefilm

Für den langjährigen Kunden "Landgasthof Hessenmühle", haben wir Werbefotos und Raumaufnahmen von den neuen Hotelzimmern gemacht. Bei Raumaufnahmen, sowie Architektur ist es wichtig auf die Linienführung zu achten und möglichst verzerrungsfrei zu fotografieren. Fotografiert haben wir deshalb mit der Canon 5D Mark 4 und einem Canon 16-35mm. Die Retusche folgte in Lightroom und Photoshop. Die ... weiterlesenLandgasthof Hessenmühle – Hotelzimmer-fotos für Webseite & Druck

Für die Firma "Rowius" aus Uttrichshausen haben wir die Installation von Kassensystemen dokumentarisch aufgezeichnet. Als optimale Location diente uns das "Golf House" in Bielefeld. Gefilmt wurde mit der Canon C200 und Canon 5D Mark 4 auf einem Rhino-Slider. Als Optiken kamen hauptsächlich Canon-L Zooms zum Einsatz. Um die gewünschten Lichtverhältnisse zu erzeugen, haben wir LED ... weiterlesenImagefilm für Rowius

In Zusammenarbeit mit der "Zweikopf"- Agentur aus Lauterbach haben wir für den Kunden "OLOV" einen ca. einminütigen Werbespot in 4K produziert. Inhaltlich thematisiert der Werbefilm die Vermittlungsarbeit im Übergang von der Schule zum Beruf. Gefilmt wurde mit der Kinofilm-Kamera „RED Epic Mysterium X", sowie den "SIGMA Art Primes", auf einem "Easy-Rig" als Kamera-Support.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar